Frühjahr 2022 - Programm und Anmeldung online ab Mitte Januar 2022

Am 21. Februar 2022 startete das neue Sommersemester 2022 – sowohl mit Präsenz wie auch Onlinekursen.

Die Anmeldung ist direkt über die Website , telefonisch oder per Mail möglich.

Für jegliche Fragen stehen wir Ihnen gerne unter 0821 207 10557 oder per Email "bz-diedorf@vhs-augsburger-land.de" zur Verfügung!

Wir freuen uns auf Sie!


 

 

Cambridge Prüfungen für Schüler*innen der Realschulen und Gymnasien

www.isb.bayern.de: Die bayerischen Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, an einer wachsenden Zahl von Schulen das international anerkannte Sprachzertifikat CAE (Cambridge Certificate in Advanced English) abzulegen. Das CAE wird von einer Vielzahl an Universitäten und Colleges in Großbritannien, den USA und anderen Ländern als Nachweis über Englischkenntnisse akzeptiert.

Regierungen, Firmen und Arbeitgeber, die dieses Zertifikat ebenso anerkennen finden Sie auf dieser Website.

Für Fragen und Beratung stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

2022 CAE KMS an alle Gymnasien_ - Empfehlungsbrief des bayerischen Kultusministeriums 2022.


 

Projekt "Cambridge Young Learners" in der Grund- und Mittelschule Diedorf

Ab dem Schuljahr 2021/2022 bietet das regionale Bildungszentrum in der Grund- und Mittelschule Diedorf den Kindern der 3. und 4. Klassen erweiterte Englischkurse "Cambridge Young Learners " an.
Die Lerninhalte liegen dabei über den üblichen Unterrichtanforderungen und berücksichtigen die vier Kompetenzbereichen Hörverstehen, Sprechen, Lesen und Schreiben. Um ein intensives Sprachtraining zu gewährleisten und dabei individuellen Bedürfnisse der Kinder einzugehen, ist die Teilnehmerzahl auf maximal 9 Kinder pro Gruppe begrenzt.

Die Kinder vertiefen und erweitern ihre Englischkenntnisse aus dem Unterricht und können sich, sofern sie möchten, auf ihre erste richtige Prüfung „Cambridge Young Learners English Test for Starters“ vorbereiten.
Diese wird voraussichtlich am Ende des Schuljahres mit einem muttersprachlichen Cambridge-Prüfer durchgeführt. Die Prüfungsbögen werden nach Cambridge (England) geschickt und dort ausgewertet.
Vier bis sechs Wochen später erhält jedes Kind ein Zeugnis von der University of Cambridge. In jeder der vier Sprachfertigkeiten werden bis zu fünf Wappen (Bewertungsstufen) für die jeweiligen Leistungen vergeben. Das zeigt den Lernfortschritt und motiviert die Kinder, weiter Englisch zu lernen. Natürlich liegt die Entscheidung beim Kind, ob es sich auf diese Weise selbst testen und einer echten Prüfung unterziehen möchte.

Ein solcher Kurs kann bei der Entscheidung für ein zukünftiges intensives Fremdsprachenlernen in den weiterführenden Schulen weiterhelfen. Das wichtigste Ziel ist es jedoch, Kindern schon früh die Angst vor Prüfungen zu nehmen und sie gleichzeitig zu motivieren, ihre Englischkenntnisse weiterzuentwickeln.

Weitere Grundschulen aus der Region haben bereits Interesse an diesem Projekt bekundet. Wir hoffen, dies ab dem Herbst 2022 zu ermöglichen.